Freitag, 7. September 2012

Mützen für das Krümelchen

Einerseits, um mich langsam an das Thema Kinderbekleidung heranzutasten, andererseits um einfach mal mit irgendwas anzufangen: 
Der August stand im Zeichen der Mütze: 

Mit dem Video Tutorial bin ich prima klar gekommen, auch wenn ich mich am Schluss geärgert habe, das ich WEISSES Garn benutzt habe, um die Bündchen festzunähen. Sieht man natürlich nun sehr schön, da auch meine Naht nicht 100% akurat sitzt. Aber was solls. Mir gefällt sie. ;)

Projekt Nr. 2
Die SigSag Strickmütze aus der aktuellen Ottombre Kids 04/2012: 
Ich bin kein wirklicher Strickfan. Meine Stücke fallen meist zu groß aus und es dauert einfach so lange bis man Fortschritte sieht, ganz anders als beim häkeln. ;)
Aber diese Mütze sah einfach niedlich aus - und ich hatte erst kürzlich schöne Wolle gekauft. 
Nachdem meine erste Maschenprobe mal wieder zu groß ausgefallen ist, hab ich diesmal einfach ausprobiert,  mit Stricknadeln eine halbe Nummer kleiner als die minimale Angabe auf der Wolle rät, zu stricken und es hat funktioniert (hätte ich auch schon eher draufkommen können ---)
Der Farbton ist einfach wunderschön! Und einfach zu stricken. ;)


Und schlussendlich Nummer 3: 
Diesen Schnitt hatte ich vorgestern beim Bloglesen "gefunden" und musste mich gleich ausprobieren. Seit dem Urlaub stand die Nähmaschine still und so habe ich das als gutes Einstiegsstück angesehen. 
Die Affen sind einfach sooo niedlich. ;P


Nun kann der Herbst - und das Krümelchen - Kopftechnisch kommen. 
Am Rest arbeite ich - gestern kam die farbenmix Bestellung mit der Zwergenverpackung Vol. II.

Euch allen ein schönes Wochenende!



Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast Du gemacht!

    lg

    SChnabelina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen *auf die Uhr schau*,zumindest gefühlt ist noch Morgen...

    Tolle Ergebnisse hast du da hingekriegt, an die zigzag wollte ich mich auch schon mal setzen, konnte mich aber nicht so recht motivieren, vielleicht starte ich nun doch mal heute Abend vor dem TV...
    LG und noch einen schönen Sonntag
    Stöffchenliebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! ;)
      Ich habe die Zigzag auch in einem Rutsch am Tag vor dem Urlaub mit den Beinen in der Babybadewanne voll mit kaltem Wasser (aufgrund der Hitze Ende August)gestrickt. Lässt sich wirklich super einfach arbeiten. Denn ich bin definitiv kein Strickprofi. :P
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. ui, süsse teilchen für dein mäuschen hast du da gewerkelt, ich muss gleich mal nach der knotenmütze schauen gehen :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, das Du Dir die Mühe machst einen Kommentar zu hinterlassen. ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...