Dienstag, 16. April 2013

Aus Alt mach Neu

Auch wenn es so aussieht, ich bin nicht gänzlich verschwunden, hier ist nur mal wieder der tägliche Mamawahnsinn ausgebrochen (wird das mal besser?). Das Frühstück stand bis vor zehn Minuten noch in der Küche und der Junge liegt nun endlich im Bett und hält mehr oder weniger Mittagsschlaf. 
Die Nähmaschine hatte nun vor zwei Wochen endgütig den Geist aufgegeben und wurde inzwischen durch ein kleines Träumchen ersetzt *hach*. Nun muss ich "nur" noch alles liegengebliebene aufarbeiten...
Deshalb entschuldigt auch bitte meine Wortkargheit, ich habe Eure Beiträge fast alle gelesen aber es meist nicht geschafft, zu kommentieren. 

Fangen wir mit meinen Beitrag zum heutigen Creadienstag an: 


Kürzlich bat mich eine Freundin, Omas alten Hocker kindertauglich zu beziehen. 
Der Eulenstoff wurde gleich mitgeliefert, ausserdem sollten noch Grün, Rot und Lila mit ins neue Kinderzimmer und somit auch auf dem Hocker einziehen. 

Da das feine Eulenstöffchen mir nicht geeignet genug für eine längere Rutschbelastung auf der Sitzfläche erschien, kombinierte ich hier mit etwas derberen Canvasstoff, der hoffentlich ein paar Jahre stand halten wird. Grün und Rot waren schnell verteilt, doch wohin mit dem Lila? Dann stolperte ich über eine lila Paspel in Extradick, die wie gemacht für den Hockerdeckel erschien. Ich mag Paspeln momentan sowieso. 



Nachdem ich gefühlte tausend Tackernadeln aus dem Hocker gezogen hatte, um die alten Stoffe zu entfernen, kam das eigentliche Elend zum Vorschein: Omas Katze hatte hier gewaltig die Wattierung weggekratzt. Da ich soviel Vlies momentan gar nicht vorrätig hatte und es sich um einen biestige Kleber handelte, behielt ich die alte Wattierung und besserte diese nur aus. 
Die Stoffe wurden mit ebenso vielen Tackernadeln wieder befestigt und auch die alten Lederriemen, die den Deckel von innen gehalten haben, musste ich wechseln, da diese bei genauerem Betrachten bereits brüchig waren. 

Und das ist nun das Endresultat auf unserem noch kahlen Balkon (aber die Pflänzchen wachsen schon):


Mit Gießkanne ;)

Bei der Paspel habe ich ganz schön geschwitzt. Aber mit dem passenden Sonderfüßchen geht auch das einfacher als gedacht. 

 
 Mit frischem Label - ich kann ja nicht alles stempeln, oder? ;)
Eigentlich wollte ich die Kiste noch innen ausschlagen - dafür fehlte dann aber irgendwie die Zeit. 



Hier konnte ich nun endlich auch eines der druckfrischen Labeln anbringen. Schick oder?

Ich hoffe, die kleine Maus freut sich über ihren neuen Krimskrams Hocker.
Jetzt schaue ich mal, was die anderen heute so gezaubert haben.

Uuund endlich auch mal beim Upcycling-Dienstag


Liebe Grüße!





Kommentare:

  1. Hübsch ist der Hocker geworden! Und das Label gefällt mir auch (die kleine Blume stand auch auf meiner Auswahlliste, aber ich hab dann ja die andere genommen - hihi).
    Auf das Träumchen bin ich gespannt, was Du Dir ja nun scheinbar zugelegt hast...
    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  2. Uff, da bin ich mal baff...wow traumhaft schön geworden!!!
    liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Boah. Wenn man den ausgelatschten Fiffi sieht und dann das Kunstwerk, das Du geschaffen hast, das ist ja der Hammer.
    Sei herzlich gegrüßt, schön, dass Du mitmachst.
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Verrätst du mir welches Träumchen du dir zugelegt hast? Ich bin nämlich auch gerade am überlegen mit welcher Maschine ich meiner Alten unter die Arme greife...
    Liebe Grüße, Regina

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja super geworden. Eine super Idee den alten Hocker aufzupimpen und mit so kunterbunten Eulen zu versehen.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hej der Hocker ist echt toll geworden und was für ne Arbeit! Die Paspel sieht auch cool aus! Und jaaa, das mit dem Mamawahnsinn kenne ich auch sehr gut...!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Na, das hat sich aber gelohnt! Super ist der olle Hocker geworden.
    Schön auch, dass ich dich als neue Leserin begrüßen darf.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Klasse. Das alte ding wäre bei mir womöglich im sperrmüll gelandet. Einfach toll war Nu da hinbekommen hast.

    LG zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  9. wow, das wär so ein Projekt, vor dem ich so viel Respekt hätte es nicht anzugehen.
    Toll geworden, sei stolz auf dich :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  10. Ach, den würd´ich mir auch hinstellen, ist auch erwachsenentauglich, der Hocker, finde ich.
    Eine Wahnsinnsarbeit, würde ich mir nicht zutrauen. Schön geworden!

    Schönen Tag noch
    Siggi

    AntwortenLöschen
  11. das ist echt der WAHNSINN!!!! Wunderbar sieht der Hocker aus! Ich liiiieeebe solche Veränderungen! TOLL
    LIeben Gruß
    Stephi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ich bin echt begeistert ♥

    Der ist sooo schön geworden. Ich hätte das nie gekonnt und auch gar nicht gewusst wo ich hätte anfangen sollen oO

    Einfach klasse!

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, das Du Dir die Mühe machst einen Kommentar zu hinterlassen. ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...