Dienstag, 9. Juli 2013

Scrapbooking im Bilderrahmen

Heute mal ganz was anderes zum späten Creadienstag. ;)


Scrapbooking fand ich schon immer interessant, aber irgendwann nehmen die Hobbys überhand.Und da dieses Hobby viel Zeit und auch Geld verschlingt, wurde der einmalige Besuch im Scrapbooking-Land meiner Heimatstadt schnell wieder vergessen und ad acta gelegt.

Nun stand hier ein Geburtstag an und ein Foto des Sohnemannes wartete auf einen würdigen Rahmen.
Schnell kam die Idee, das Ganze auf Scrapbook Art umzusetzen. Doch die hiesigen Bastelläden (eigentlich nur -laden, wir haben nur einen) haben hier eine sehr begrenzte Auswahl so das ich wieder auf das www zurück greifen musste.
Hier fand ich einen Shop, der auch Downloads anbietet. Das kannte ich noch nicht und musste es deshalb natürlich gleich ausprobieren.Warscheinlich bin ich da so ziemlich die Letzte, die das noch nicht kannte.
Und was muss ich sagen? Tolle Sache, solange man nicht unbedingt die 30 x 30 Ausdrucke braucht, auch mit dem normalen A4 Drucker zu bewältigen. Vorteil ist hier natürlich, das man die Dateien beliebig oft drucken und auch verändern kann.

Ich fühlte mich natürlich gleich wie die Made im Speck und konnte gar nicht genug kleine Labels und Hintergründe drucken. Deshalb habe ich das Foto warscheinlich auch etwas überladen.

Jedenfalls habe ich jetzt Gefallen daran gefunden und werde dem Sohnemann auf jeden Fall ein Fotoalbum auf diese Art und Weise anfertigen.

Nun schaue ich zu später Stunde noch schnell, was die anderen Mädels heute so gewerkelt haben.

Liebe Grüße (und das nächste Mal wieder News an der Stoffbuchfront ;))

Jenny


Kommentare:

  1. Also das ist auch sehr schön geworden und deinen Überschwang beim Download kann ich verstehen... wie soll man sich den da entscheiden?

    :-)

    Dein Sohnemann ist wirklich ein ganz Süßer! ♥

    Auf die nächsten Seitem vom Fühlbuch freue ich mich schon - das ist so wunderbar!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild ist ja wunderschön geworden, nicht zu viel, genau richtig! So ein süßer Fratz hat aber auch einen würdigen Rahmen verdient!
    Eine klasse Idee ist das!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Lustige Idee, das Bild ist geburtstagsmäßig toll geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist toll geworden. Ich hab kein Scrapbooking mehr gemacht, seit ich dem Nähen verfallen bin ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Nein, gar nicht überladen. Sehr hübsch und stimmig! Ich bin gespannt auf das Fotoalbum.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Oh jehh, bei deinem tollen Bild denke ich gleich wieder mit nem großen schlechten Gewissen an das Fotoalbum von meiner kleinen Großen, das erst (oder immernoch) bei Monat 1 hängt und an das Album von meiner KLitzekleinen, dass ja noch nicht mal angefangen ist. Seit ich meine Nähmaschine habe, hab ich leider gar nichts mehr dahingehend gemacht.

    Dein Bild ist wirklich super geworden und vielleicht schau ich mich auch mal in der digitalen Welt um.

    LG
    Florentine

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, das Du Dir die Mühe machst einen Kommentar zu hinterlassen. ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...