Dienstag, 25. Juni 2013

Taschenspieler Kreuz mit Fuchs

Hallo ihr Lieben!

Irgendwie fehlt momentan die Zeit zum Bloggen. Solange das Wetter bei uns noch schön war, haben wir die Zeit draussen genutzt. Und jetzt muss alles während dieser Tage liegen gebliebene aufgearbeitet werden *zwinker*
Die Verlosung habe ich natürlich nicht vergessen, heute Abend gibt es die Auflösung! 

Deshalb momentan recht untypisch gibt es zum Dienstag dieses Mal leider keine neue Seite des Fühlbuches, sondern etwas anderes.

Beim Taschenspieler Sew-Along konnte ich beim Kreuz leider nicht mitmachen, weil mir schlichtweg der Schnappverschluss fehlte.
Doch am Wochenende wurde das nachgeholt, die Sonnenbrille braucht doch für den diesjährigen Urlaub ein neues, schickes Heim! ;)

Natürlich wieder mit Fuchs, wie könnte es bei mir auch anders sein ;)
Zuerst wollte ich Stoff nehmen, bis mir dieser Filz wieder einfiel. So ist die Brille hoffentlich etwas besser geschützt, der Filz ist recht derb.

Interessanter Weise konnte ich die Nähmaschine noch nicht einmal mit vier Lagen Leder auf 3mm Filz zum aufgeben bewegen, nur bei vier Lagen Filz streikte sie - 12mm passten einfach nicht mehr unter den Nähfuss. Nicht das ich meine Maschine mutwillig ins Nirvana treiben will, aber ich hatte ehrlich gesagt mit einer streikenden Maschine gerechnet. Gut zu wissen ;)




 Dieses Mal habe ich auch daran gedacht, das Label direkt anzunähen. Hier noch mit einem Lederblatt verziert.

 Auch der Fuchs hat zwei Blätter extra bekommen. Normalerweise mache ich sowas nur, um eine fehlerhafte Stelle zu verdecken. Hier fehlte aber irgend etwas und so finde ich es vollkommener.

 Gefüttert mit einem lang gehütetem Stoffschätzchen.


 Ein schickes Heim für meine *Puck, die Stubenfliege* Brille, oder?

Damit beteilige ich mich heute wieder am Creadienstag, mal schauen, was die anderen Mädels schon alles tolles gemacht haben.

Ich wünsche Euch einen hoffentlich nicht so regnerischen Tag wie bei uns.

Liebe Grüße, Jenny

Kommentare:

  1. Das sieht ja super professionell aus. Mit Leder hab ich das noch nie gesehen, sieht toll aus.
    Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ja wunderschön! Und außen und innen Füchse; da werd´ich sowieso gleich schwach! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, ich stehe ja auch total auf Füchse und deiner ist ganz besonders süß :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  4. der fuchs oO

    Ich bin ja ein kleiner fuchssuchtig.

    Toll schaut es aus.

    VLG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Brillenetui und eine tolle Applikation!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  6. Der Fuchs kuckt so süß! Eine tolle Arbeit!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, dieser verschmutz drein schauende Fuchs... und der lustige Schwanz... und das herzige Futter... ein würdiges Gehäuse-Täschchen für die Brille! liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir auch sehr gut. Während ich Eulen langsam doof finde, mag ich Füchse sehr... besonders wenn sie so niedlich daher kommen. :-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Supertoll <3 die applikation ist richtig klasse geworden, soooo süß.
    LG, Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir wirklich sehr, sehr gut- der Innenstoff dazu ist perfekt!

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, das Du Dir die Mühe machst einen Kommentar zu hinterlassen. ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...